Zum Inhalt springen

Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Aktuell

Kultur- und Gesundheitsausschuss verabschieden Antrag zum Gedenk- und Erinnerungsort Waldniel-Hostert

Der Landschaftsverband Rheinland muss sich seiner Geschichte stellen. Das war und ist immer eine der zentralen Forderungen der GRÜNEN Fraktion gewesen. Mit der jetzt beschlossenen angemessenen Gestaltung des Gedenk- und Erinnerungssortes Waldniel-Hostert kommen wir diesem Ziel wieder ein Stück näher.

Mehr Informationen

Geschlechtsspezifische Medikation

6.11.2013: Medikamente werden nicht nur von Kindern und Erwachsenen, sondern zum Beispiel auch von Frauen und Männern unterschiedlich aufgenommen. Welche Konsequenzen hat dies für die Arbeit in den LVR-Kliniken? Der Antrag der LVR-Koalition zur geschlechtsspezifischen Medikation thematisiert diese und andere damit zusammen hängende Fragen.

Mehr Informationen

Hilfsansprüche für Schülerinnen und Schüler bekannt machen

5.11.2013: Nicht jeder, der Hilfe bekommen könnte, weiss davon. Manche Einrichtung, die zahlen müsste, ist insgeheim über diesen Zustand nicht unfroh. Der LVR hingegen will mit einer Kampagne über die individuellen Hilfsansprüche behinderter Schülerinnen und Schüler informieren. Der Antrag wird zunächst im Schulausschuss am 20.11.2013 beraten.

Mehr Informationen

Kinder psychisch kranker Eltern

31.10.2013: Die Gestaltungsmehrheit von GRÜNEN, SPD und FDP setzt sich dafür ein, das erfolgreiche Modellprojekt "Kinder psychisch kranker Eltern" zu verstetigen und über seine Ergebnisse in den Mitgliedskommunen zu informieren. Der Gesundheitsausschuss beschäftigte sich am 8.11. mit diesem Thema; der Landesjugendhilfeausschuss wird am 14.11.2013 beraten.

Mehr Informationen

Geschlechtsspezifische Medikation von Psychopharmaka

30.10.2013: Medikamente wirken nicht nur abhängig vom Alter und der allgemeinen körperlichen Verfassung, sondern auch abhängig vom Geschlecht. Für den Bereich der LVR-Kliniken sind dabei Psychopharmaka besonders interessant. Wir wollen das Wissen darüber mit einer Fachtagung vertiefen und die Qualitäts- und Leistungsberichte der Kliniken um diesen Punkt erweitern. Beraten wird unter anderem in den Krankenhausausschüssen, endgültig entschieden bei der Landschaftsversammlung am 16.12.2013.

Mehr Informationen